Mich treibt die Sorge um, dass die AfD-Führung die Partei mit ängstlichen Reflexreaktionen zur Freude der Altparteien und Medien destabilisiert. Auf die hilflosen Zuckungen der abgetakelten Altparteien zu reagieren, ist reine Zeit- und Energievergeudung. Mehr Selbstbewusstsein ist geboten und durchaus begründet. In wenigen Jahren wird der unabwendbare Finanz-und Wirtschaftscrash die BRD in einen Trümmerhaufen verwandeln und die Wählerpotentiale zugunsten der AfD total verändern. Bis dahin sollte die AfD dem deutschen Volk gegenüber einem stabilen Präsenz zeigen.